...Chotas Homepage... b {color: #3399CC;} i {color: #3399CC;} u {color: #3399CC;}
Mal schauen, ob das jemand von euch kennt...

Dies Buch trägt die Ergüsse deiner Seele.
Mein Sohn, du bist poetisch angehaucht.
Zwar sind die Reime ohne Fehle,
doch die Gedanken sind in Finsternis getaucht.

Auch scheint es mir, da du noch jung an Jahren,
daß dein Erleben in der Liebe nur erträumt.
Ich fürcht', du bist darin noch reichlich unerfahren.
Beeile dich, du hast schon viel versäumt.

Ein Mädel wird sich schön bedanken,
Wenn deine Glut nur aus Gedichten spricht.
Was nützt die Liebe in Gedanken?
Kommt die Gelegenheit, dann kannst du's nicht.

Doch ist das noch kein Grund, sich zu erschießen.
Die Kugel spare Dir zu anderm Zweck.
Auch würden viele Tränen fließen,
Das lohnt sich nicht, für solchen Dreck.
7.11.07 21:05
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


blondinne2jenny / Website (10.11.07 10:48)
ich grübel schon die ganze zeit drüber - die zeile
"was nützt die liebe in gedanken?" hab ich schon iwo gehört.... hat das was mit goethes werther zu tun? kann aber auch sein, dass ich da total falsch liege...
gruß von blondinne2


Bille (11.11.07 21:04)
Mit dieser Zeile liegst du schon sehr richtig^^
Aber mit Goethe sehr falsch (höchstens es gibt was, was ich net weiß; aber des glaub ich nicht)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Home
Archiv
Über...
Drei magische Worte
Nachgedacht
Zerbrechen, Trennungen und Lücken
Zum Nachdenken
Die Musik der Nacht
Sprüche
Mein Kater Toby
Hochzeit von Kathrin und Volker
Adventuretag 2007
Einweihungsfeier
Silvester 2006
Mein 17. Geburtstag
Minitag 2006
Paris
Laurenzikerwa
Zeltlager 2006
Berlinfahrt
Schulfest 2006
Adventuretag 2006
GLA 2006
Weltjugendtag
Gästebuch
Kontakt

Ellis Homepage
Gratis bloggen bei
myblog.de